Das eigene Haus verkaufen

Ein Haus verkaufen

Der Verkauf eines Hauses stellt den Immobilienbesitzer zunächst einmal vor zwei große Aufgaben. Erstens ist die marktgerechte Immobilienbewertung zu nennen und auf der Bewertung aufbauend der zielgerichtete Verkauf der Immobilie. Dies kann entweder durch den Immobilienbesitzer selbst oder durch einen fachkundigen Immobilienmakler geschehen.

 

Die Immobilienbewertung als Ausgangspunkt

Zunächst muss sich der Immobilienbesitzer, der ein Haus verkaufen möchte darüber im Klaren sein, was sein Objekt überhaupt wert ist. Dazu muss eine Immobilienbewertung angefertigt werden. Die DEKRA zertifizierten Sachverständigen von haus-verkaufen.com können dem Immobilienbesitzer bei dieser Aufgabe behilflich sein. So wird zunächst durch einen Fachmann vor Ort eine umfangreiche Immobilienbesichtigung durchgeführt. Dabei werden Mängel aufgenommen und der Modernisierungsstand des Hauses festgestellt. Alle Punkte werden dann anschließend in einem Wertgutachten festgehalten. Dieses wird dem Auftraggeber in einem Gespräch anschließend umfassend erläutert.

 

Einen Immobilienmakler einschalten.

Nach der Immobilienbewertung sollte man sich überlegen, ob das Haus privat oder durch einen Immobilienmakler verkauft werden soll. Der Immobilienmakler Hausverkauf fungiert dabei als neutrale Person, der alle Aufgaben im Rahmen des Hausverkaufs übernimmt. Dies fängt an bei der Insertion der Immobilie auf verschiedenen Medien und hört auf bei der Abwicklung des Notartermins. Auch die Durchführung von Besichtigungen gehört zu der klassischen Aufgabe eines Immobilienmaklers. Für die Leistungen nimmt der Makler in der Regel eine Provision, die vom Käufer des Objektes zu zahlen ist. Dies ist aber von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Auch die Höhe der Provision kann variieren. Ein Privatverkauf einer Immobilie bietet natürlich den Vorteil, dass keine Provision vom Käufer zu zahlen ist. Dafür muss man allerdings alle Besichtigungen selbständig durchführen. Zudem sind die Termine zu koordinieren und der Notartermin muss abgewickelt werden.

Unterstützung beim Immobilienverkauf

„Haus verkaufen“ unterstützt Sie beim Verkauf Ihrer Immobilien. Sie bekommen dort einen umfassenden Service egal ob Sie ein Haus, eine Eigentumswohnung oder ein Grundstück verkaufen wollen. Haus verkaufen bietet Ihnen dabei zwei Modelle der Preisgestaltung an. Entweder wird Ihre Immobilie wie bei Immobilienmaklern üblich über eine Maklerprovision verkauft  oder Sie entscheiden sich für ein Festpreis-Modell. Dabei zahlen Sie nur einen geringen Festpreis und Sie bekommen nahezu sämtliche klassische Immobilienmakler-Dienstleitungen geboten. Besichtigungen müssen Sie allerdings selbst durchführen.

 

Ein Gedanke zu „Das eigene Haus verkaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.